Supplytechs meets IHK

Fach Forum Einkauf und Logistik – Start-up Crunch

 

Das FachForum beschäftigt sich in einer eigenen Veranstaltung mit Start-ups und jungen Geschäftsideen.

Acht Start-ups rund um Beschaffung, Supply Chain und Materialwirtschaft präsentieren ihre Ideen und Tools.

 

Die Start-ups stellen jeweils in wenigen Minuten ihre Business-Modelle und Tools vor. Anschließend besteht für die Teilnehmer die Möglichkeit, gezielte Nachfragen an die Experten zu stellen.

Informieren Sie sich über die Start-ups und nutzen Sie die Gelegenheit, mit den Einkaufs- und Supply-Chain-Experten aus den ausgewählten Start-Up-Unternehmen zu diskutieren.

 

Moderation: Prof. Dr. Elmar Holschbach, FH Südwestfalen

*Pflichtfeld

Tage
Stunden
Minuten
Sekunden

Start-up Crunch

24. Juni 2020 15:00 – 17:30 Uhr

ABOVE & BEYOND

Welches Problem löst ihr?

Identifikation von Handlungsfeldern in der Strategieentwicklung/der Digitalisierung, Digitale Transformation, Digitalisierungszertifizierung.

Wie löst ihr das Problem? 

Plattformgestützte, referenzielle, digitale Reifegradanalyse und -Visualisierung für Unternehmen (insb. Für den Mittelstand)

INORDER

Welches Problem löst ihr?

Wir optimieren die Benutzerfreundlichkeit im Procure-to-pay Prozess, indem sich inorder als zusätzlicher Layer auf die komplexe IT-Infrastruktur legt.

Wie löst ihr das Problem? 

Inorder bildet den Prozess von der Bedarfsanforderung bis zum Wareneingang digital ab und kommuniziert mit Lieferanten und der IT-Infrastruktur.

MYSUPPLY

Welches Problem löst ihr?

Unternehmen verbringen zu viel Zeit mit repetitiven Aufgaben bei Ausschreibungen und haben so wenig Zeit für intensive Verhandlungen.

Wie löst ihr das Problem? 

Wir automatisieren Ausschreibungen und Verhandlungen.

POOLYNK

Welches Problem löst ihr?

Von 100 verschickten Mehrwegpaletten oder -behältern kommen im Schnitt nur 95 zurück während zur Nachverfolgung meist Papierbelege eingesetzt werden.


Wie löst ihr das Problem? 

poolynk betreibt ein Webportal um mit dem „digitalen Palettenschein“ Transparenz entlang der Lieferkatte in Echtzeit sicherzustellen.

SCALUE

Welches Problem löst ihr?

1. Fehlende Transparenz über das gesamte Einkaufsvolumen
2. Kein zentrales Einkaufsreporting/ Kennzahlensystem
3. Zeitaufwendige Analysen in ERP-Systemen & Spreadsheets (Excel)

Wie löst ihr das Problem? 

SCALUE vereint Einkaufscontrolling & Process Mining mit einer einfachen, flexiblen intuitiv zu bedienenden Benutzeroberfläche in einer Lösung.

SCOUTBEE

Welches Problem löst ihr?

Mithilfe unserer cloudbasierten B2B-Plattform finden Beschaffungsleiter bei strategischen Einkaufsprojekten weltweit die passenden Lieferanten ohne mühsame, manuelle Arbeit.


Wie löst ihr das Problem? 

Mit KI und stetig kuratierten Datensätzen werden 360°-Lieferantenprofile erstellt, um ganzheitliche Einblicke in den globalen Einkäufer-Lieferantenmarkt mit kontinuierlichen, automatischen Aktualisierungen zu ermöglichen.

VALUEDESK

Welches Problem löst ihr?

Unternehmen sind nicht ausreichend darauf fokussiert interne und externe Optimierungspotential zu erkennen und umzusetzen, so dass ihnen Wertbeiträge in Millionenhöhe entgehen.

Wie löst ihr das Problem? 

Gemeinsam mit unseren Kunden identifizieren wir systematisch Einspar- und Optimierungspotentiale, setzen diese mithilfe von Technologie und passender Beratung nachhaltig um und machen sie dabei langfristig profitabler.

WHAT'S THE PRICE (WTP)

Welches Problem löst ihr?

Einkäufer haben nicht genügend Kenntnis von der Kostenstruktur eines Herstellers, um wirklich gut und transparent mit Lieferanten verhandeln zu können.

Wie löst ihr das Problem? 

Big Data Analytics mit Daten aus 364 Branchen, 1000+ Rohstoffen, Lohnkosten, 60 Ländern, 44 Währungen und Energiekosten, in der Cloud.